Sicherheit in der Praxis

In einem Praxisversuch stellte die skandinavische Fluggesellschaft SAS kürzlich fest, dass die biometrische Identifizierung von vielen Menschen akzeptiert wird. Bei dem Versuch ging es darum, die Gepäckaufgabe am Flughafen per Fingerabdruck abzuwickeln. Über 70 Prozent der Versuchsteilnehmer äußerten sich positiv. Sie sprachen sich für ein komfortables biometrisches System aus, das Reisen ohne Tickets erlaubt. SAS hat den Versuch jetzt ausgeweitet und testet auf mehreren Binnenflugrouten in Schweden, ob das Fingerabdrucksystem hinreichend sicher ist. https://futurelab.assaabloy.com/en/sicherheit-in-der-praxis/